Seite 4 von 10
#46 RE: Atomenergie Pro / Contra von Phoenix 05.01.2017 09:16

avatar

Wenn wundert es... sind es wenigsten Reakoren der neuesten Bauweise, oder alte Russenöfen?

#47 RE: Atomenergie Pro / Contra von Ellery Sneed 11.01.2017 12:44

Interessanter Bericht auf ZDF

http://www.dokumentarfilm.info/index.php...ntent&Itemid=86

#48 RE: Atomenergie Pro / Contra von Newworldman 12.01.2017 06:51

avatar

Danke für den Tipp, Ellery. Werde ich mir nachher mal angucken!

#49 RE: Atomenergie Pro / Contra von Ellery Sneed 12.01.2017 10:29

Zitat von Newworldman im Beitrag #48
Danke für den Tipp, Ellery. Werde ich mir nachher mal angucken!

Ist allerdings ein "Contra-Bericht" - da werden die Folgen von Fukushima durchleuchtet.

#50 RE: Atomenergie Pro / Contra von Phoenix 12.01.2017 12:27

avatar

Was heißt allerdings, darüber muß auch berichtet werden, nur eben obektiv und nicht voreingenommen.

#51 RE: Atomenergie Pro / Contra von Ellery Sneed 12.01.2017 14:43

Zitat von Phoenix im Beitrag #50
Was heißt allerdings, darüber muß auch berichtet werden, nur eben obektiv und nicht voreingenommen.


Ich meinete das nur, weil sich alle Atomkraftgegner (mich eingschlossen) aus diesem Thread verabschiedet zu haben scheinen.

#52 RE: Atomenergie Pro / Contra von Newworldman 13.01.2017 09:12

avatar

Naja, ich glaube selbst Watch wäre für einen Atomausstieg, wenn er denn geordnet und geregelt über die Bühne ginge und nicht so hoppla-hopp.

#53 RE: Atomenergie Pro / Contra von Phoenix 13.01.2017 19:11

avatar

Zitat von Ellery Sneed im Beitrag #51
Zitat von Phoenix im Beitrag #50
Was heißt allerdings, darüber muß auch berichtet werden, nur eben obektiv und nicht voreingenommen.


Ich meinete das nur, weil sich alle Atomkraftgegner (mich eingschlossen) aus diesem Thread verabschiedet zu haben scheinen.



Wahrscheinlich ist die Mehrheit doch davon überzeugt, das ein Ausstieg zum jetzigen Zeitpunkt und angesichts der Alternativen, keine gute Idee war.

#54 RE: Atomenergie Pro / Contra von Phoenix 13.01.2017 19:12

avatar

Zitat von Newworldman im Beitrag #52
Naja, ich glaube selbst Watch wäre für einen Atomausstieg, wenn er denn geordnet und geregelt über die Bühne ginge und nicht so hoppla-hopp.


Was aber mit der deutschen Regierung und deren Lobbyisten, überigens egal in welchen Bereich, nicht machbar wäre.

#55 RE: Atomenergie Pro / Contra von Newworldman 14.01.2017 10:05

avatar

Grundsätzlich hast DU Recht, aber dieses teure Durcheinander hat die Merkel alleine zu verantworten, weil sie damals Angst hatte die Wahl in Baden-Wü. zu verlieren ( Fukushima war ja sehr aktuell), hat sie mal schnell populistisch den Atomausstieg beschlossen.

#56 RE: Atomenergie Pro / Contra von The Watchmaker 24.01.2017 21:08

avatar

Seit einer Woche weigert sich der Wind beharrlich zu sehen. Du böser, böser Wind, du! Folge: der Börsenstrompreis lag in dieser Woche ständig über 3€ct/kWh, im Mittel bei ca. 7€ct/kWh.

Wo kommt eigentlich der Strom her, wenn wir, wie von den Grünen verlangt, unsere Kohlekraftwerke bis 2035 stilllegen?

#57 RE: Atomenergie Pro / Contra von Newworldman 25.01.2017 09:21

avatar

Zitat von The Watchmaker im Beitrag #56


Wo kommt eigentlich der Strom her, wenn wir, wie von den Grünen verlangt, unsere Kohlekraftwerke bis 2035 stilllegen?


Aus der Steckdose natürlich, Watch - Du kannst Fragen stellen...
Nee, den importieren wir dann günstig

#58 RE: Atomenergie Pro / Contra von The Watchmaker 28.01.2017 22:36

avatar

Übrigens, Newie, früher hätte ich das
"Naja, ich glaube selbst Watch wäre für einen Atomausstieg, wenn er denn geordnet und geregelt über die Bühne ginge und nicht so hoppla-hopp."
vielleicht sogar unterschrieben. Heute bin ich felsenfest davon überzeugt, dass das Atomzeitalter nicht hinter sondern im Gegenteil noch vor uns liegt und dass wir hier in Deutschland einer Entwicklung, die in anderen Ländern in Kürze einsetzen wird, dann um Jahrzehnte hinterherhinken werden, womit wir uns, weil wir uns auf auch dann immer noch nicht konkurrenzfähige regenerative Energien versteift haben, wirtschaftlich total ins Abseits manövriert haben werden. Deutschland ist das Entwicklungsland der Zukunft. Der wirtschaftliche Absturz wird unsere Kinder voll treffen, weshalb ich meinen Kindern nur den Rat geben kann, sich die Option später mal im Ausland zu arbeiten, offen zu halten.

#59 RE: Atomenergie Pro / Contra von The Watchmaker 03.03.2017 09:14

avatar

Zitat von Phoenix im Beitrag #46
Wenn wundert es... sind es wenigsten Reakoren der neuesten Bauweise, oder alte Russenöfen?
Die neu hinzugekommenen Reaktoren sind überwiegend noch Gen II, also vergleichbar zu unseren Siede- oder Druckwasserreaktoren. Die ersten Gen III+, also die EPR-, ABWR-, AP-1000-, APR-1400-Klasse sind jetzt aber auch schon fertig, wenn auch nicht die, mit deren Bau zuerst begonnen wurde (Olkiluoto und Flamanville).

#60 RE: Atomenergie Pro / Contra von The Watchmaker 03.03.2017 23:08

avatar

Zitat von Ellery Sneed im Beitrag #47
Interessanter Bericht auf ZDF

http://www.dokumentarfilm.info/index.php...ntent&Itemid=86
Der "Bericht" (wenn man das so nennen kann), Ellery, ist aber schon drei Jahre alt und wurde in diesem Jahr nur noch einmal "ausgestrahlt". Was für denjenigen, der in der Lage ist, zwischen all der Panikmache, Sensationshascherei und Falschinformation auch die wenigen echten Informationen zu erkennen (und diese dann auch noch richtig einordnen kann), besonders interessant ist, ist, das in weiten Teilen der evakuierten Zone die Strahlenbelastung schon vor drei Jahren nicht mehr höher war als in Teilen des Bayerischen Walds. Der "Mann auf der Straße" weiß leider nur selten die Einheit microSievert einzuordnen.

Wer würde auf die Idee kommen, den Bayerischen Wald zu evakuieren?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz