Seite 5 von 17
#61 RE: der Fussball Threat von Ellery Sneed 05.12.2016 13:23

ich muss jetzt - selbst als Bayernfan - mal eine Lanze für Leipzig brechen.
1. Schwalbenkönige und Toreerzieler, die dann doch keine waren (Kiessling, und bei Bayern hats da auch mal einen gegeben) hatten wir schon viele, keiner hat sich freiwillig gemeldet! - das wird sich bis zur Einführung des Viedeobeweises auch nicht einstellen.
2. Leipzig fällt trotz Investor nicht unangenehm am Transfermarkt auf und hat durch beständige Aufbauarbeit sein Ziel erreicht. Ich denke jetzt an die Millionen die z.B. der HSV und Hannover oder der unsägliche TSV 1860 München von ihren Investoren erhalten haben und nix aber rein gar nix draus machen. Das ist im Prinzip nichts anderes als Leipzig, nur machens die halt um Längen besser.
3. Auch viel grühmten Tradionsclub wie z.B. BvB oder Bayern sind von Investoren durchdrungen - beides sind AG's.
4. Ist es für die BuLi und für Ostdeutschland gar nicht schlecht, wenn auch mal Clubs von da mitspielen.

#62 RE: der Fussball Threat von Newworldman 07.12.2016 12:11

avatar

Das die sportlich hervorragende Arbeit leisten, muss man einfach zugeben und respektieren. Rangnick ist da schon der ideale Mann, um so was aufzubauen. Und auch sonst hast Du mit allen Punkten Recht. Trotzdem gehört sich sowas einfach nicht, egal ob das Werner, Kiessling oder sonstwer macht - aber mein Gott, dann sollen sie, wenn es doch so glasklar ist, sich hinterher net hinstellen und die Leute verarschen.

Ohne -viel- Geld geht halt heute nichts im Profifussball (und irgendwann wird auch diese Blase platzen). Was ich an Leipzig so schlimm finde ist, dass hier ein Club lediglich aufgebaut wird/wurde, um eine Marke zu etablieren und noch erfolgreicher zu machen. RB ist ein reines Kunstprodukt (und nicht mal wie Hoffenheim, über die sich ja kaum noch einer mokiert, welches wegen der "Liebe" eines Hopp zu seinem Heimatverein entstanden ist) und wenn der Herr Mateschitz mal keinen Bock mehr drauf hat oder keiner mehr diese unsägliche Plörre säuft, genauso schnell wieder verschwinden wird.

#63 RE: der Fussball Threat von WorkingMan 12.12.2016 06:36

avatar

ERSTER

#64 RE: der Fussball Threat von WorkingMan 12.12.2016 12:30

avatar

Die deutschen Spiele im Achtelfinale der Champions League

Benfica Lissabon - Borussia Dortmund
FC Bayern - Arsenal London
Bayer Leverkusen - Athletico Madrid

Die beiden ersten gut machbar, für Leverkusen wird es schwer

#65 RE: der Fussball Threat von WorkingMan 12.12.2016 13:29

avatar

Sechzehntelfinale Europaleague

Borussia Mönchengladbach - AC Florenz
PAOK Saloniki - FC Schalke 04

#66 RE: der Fussball Threat von Newworldman 12.12.2016 15:30

avatar

Würde sagen, alles bis auf Bayer machbar

#67 RE: der Fussball Threat von WorkingMan 13.12.2016 06:53

avatar

sehe ich auch so

#68 RE: der Fussball Threat von Ellery Sneed 14.12.2016 09:32

ich weiß nicht - ich habe bei den Bayern diesmal kein so gutes Gefühl

#69 RE: der Fussball Threat von Phoenix 14.12.2016 09:40

avatar

@ Newie:
Aber Firmenmanschaften gibt es doch mehrere. Nimm Bayer oder VW, oder die jeweiligen Firmen würde es diese Clubs in der Form nicht geben. VOn daher stört es mich garnicht wenn RB jetzt auch eine große Firma im Hintergrund hat. Bayern ist ja mittlerweile ihre eigene Firma, der BVB wahrscheinlich auch.

#70 RE: der Fussball Threat von WorkingMan 14.12.2016 10:15

avatar

Zitat von Ellery Sneed im Beitrag #68
ich weiß nicht - ich habe bei den Bayern diesmal kein so gutes Gefühl


Das wird schon, bis zum Frühjahr ist der FCB stark genug um Arsenal auszuschalten!

#71 RE: der Fussball Threat von Newworldman 14.12.2016 11:19

avatar

Zitat von Phoenix im Beitrag #69
@ Newie:
Aber Firmenmanschaften gibt es doch mehrere. Nimm Bayer oder VW, oder die jeweiligen Firmen würde es diese Clubs in der Form nicht geben. VOn daher stört es mich garnicht wenn RB jetzt auch eine große Firma im Hintergrund hat. Bayern ist ja mittlerweile ihre eigene Firma, der BVB wahrscheinlich auch.



Ja Klar P. ist das so und lässt sich auch nicht mehr umkehren, aber ich bin da halt eher Traditionalist. Ich finde es zum Beispiel geil, dass meine Borussia (als einziger Bundesligist!) den Stadionnamen nicht verkauft, um noch mehr Kohle zu scheffeln.
Mit Bayer und VW finde ich genau so doof und Wolfsburg erlebt ja gerade wie es ist, wenn der Sponsor einen plötzlich nicht mehr ganz so lieb hat.
Ich warte auf den Tag, wenn das läuft wie bei der NFL in den Staaten wenn plötzlich der VfL Wolfsburg nach Rostock umzieht oder so...
Klar andererseits ist ja auch mal angenehm wenn Bayern mal bissi Konkurrenz kriegt (außer ab und an mal den BVB). Wenn mal zwei-drei Vereine so bissi an die Bayern ranschnüffeln dürfen, schaffen es auch die Bazis nicht mehr alle Spieler der Konkurrenten wegzukaufen. Trotzdem ist der FCB den anderen Vereinen ja um Lichtjahre voraus und ich sehe kaum eine Möglichkeit, dass sich das ändert.
Und wie gesagt, WIE erfolgreich die Kohle in Leipzig eingesetzt wird muss man einfach anerkennen!

#72 RE: der Fussball Threat von Phoenix 14.12.2016 11:21

avatar

Das mit den Stadioin-Namen finde ich auch völlig bescheuert. Ich gehe auch bewußt ins Niedersachsen stadion und nicht die HDI-Arena, oder wie auch immer die sich für BL nennen soll.
Mal gucken wie sich das so entwickelt.

#73 RE: der Fussball Threat von Ellery Sneed 14.12.2016 18:26

Zitat von WorkingMan im Beitrag #70
Zitat von Ellery Sneed im Beitrag #68
ich weiß nicht - ich habe bei den Bayern diesmal kein so gutes Gefühl


Das wird schon, bis zum Frühjahr ist der FCB stark genug um Arsenal auszuschalten!


Dein Wort in Gottes Gehörgang

#74 RE: der Fussball Threat von Ellery Sneed 14.12.2016 18:28

Zitat von Phoenix im Beitrag #72
Das mit den Stadioin-Namen finde ich auch völlig bescheuert. Ich gehe auch bewußt ins Niedersachsen stadion und nicht die HDI-Arena, oder wie auch immer die sich für BL nennen soll.
Mal gucken wie sich das so entwickelt.


Wobei bei den Bayern passt der Stagdionname doch ganz gut - arroganz-Arena oder so ähnlich

#75 RE: der Fussball Threat von WorkingMan 15.12.2016 06:29

avatar

Zitat von Ellery Sneed im Beitrag #74
Zitat von Phoenix im Beitrag #72
Das mit den Stadioin-Namen finde ich auch völlig bescheuert. Ich gehe auch bewußt ins Niedersachsen stadion und nicht die HDI-Arena, oder wie auch immer die sich für BL nennen soll.
Mal gucken wie sich das so entwickelt.


Wobei bei den Bayern passt der Stagdionname doch ganz gut - arroganz-Arena oder so ähnlich


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz